Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Schnellschachturnier in Steinfurt

SV Ahlen
Veröffentlicht von in News · 3 September 2018
Am Sonntag den 02.09.18 fanden in Steinfurt zwei Schnellschachturniere statt. Ein Open (100 Teilnehmer), mit 7 Ahlener Spielern und ein Jugendturnier (44 Teilnehmer) mit 4 Ahlenern. Gespielt wurden jeweils 9 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit.

Nico Lang brillierte im Jugendturnier und erkämpfte sich den obersten Platz auf dem Siegertreppchen. Als an Startnummer zwei Gesetzter, erhoffte er sich von vornherein ein gutes Ergebnis, jedoch wurden alle Erwartungen um Längen übertroffen. Nico bezwang jeglichen Kontrahenten und beendete das Turnier mit sagenhaften 9 Punkten aus 9 Runden.
Der Schachverein gratuliert zu dieser tollen Leistung!

Ebenfalls erfolgreich nahmen Niklas Jäger (5,5), Phil Jakob (4,0) und Sören Beier (3,5) teil.

Am Open nahmen Carsten Steinle, Rafael Torres-Kuckel, Ulrich Woestmann, Alexander Volesky, Simon Wefers, Iris Wiesendahl und Michelle Woestmann teil.
Die vier Erstgenannten landeten mit jeweils stolzen 6 Punkten im guten oberen Bereich. Besonders hervorgetan hat sich dabei Ulrich Woestmann mit einem Sieg in der zweiten Runde gegen den ansonsten ungeschlagenen Großmeister Vladimir Epishin (DWZ 2542), der ehemals zehntbester Spieler der Weltrangliste war. Diese Leistung wurde am Ende mit dem Ratingpreis unter 2100 belohnt.

Simon Wefers (4), Iris Wiesendahl (1,5) und Michelle Woestmann (1,5) schlugen sich in dem  äußerst stark besetzten Turnier ebenfalls wacker.

Vielen Dank an den SC Steinfurt für die Ausrichtung eines wirklich schönen Turnieres und an die Ahlerner Spieler!
Bei so viel Vereinsgeist und so guten Ergebnissen macht der Schachsport umso mehr Spaß!



Zurück zum Seiteninhalt