Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Carsten gewinnt Sekt in Bielefeld

SV Ahlen
Veröffentlicht von in News · 13 Juni 2019
Über das Pfingstwochenende fand in Bielefeld das "Sekt oder Selters" Turnier statt. Das besondere ist, dass alle Teilnehmer in Gruppen ihrer Spielstärke eingeteilt werden. So kommen je nach Teilnehmerzahl mehrere Gruppen zusammen, die jeweils 7 Runden als Rundenturnier spielen.
Carsten Steinle startete in Gruppe I und konnte sich am Ende des Turniers, über 5 Punkte und damit den Turniersieg freuen, der ihm insbesondere eine Flasche Sekt einbrachte. Die anderen musste sich mit einer Flasche Wasser zufrieden geben...

In Gruppe VII nahmen vom SV Ahlen Niklas Jäger und Nico Lang teil. Sie wurden gleich in der ersten Runde gegeneinander gelost (ob das Zufall ist? Ich vermute nicht, hätte es als Turnierleiter aber genauso gemacht...). Die Partie der Vereinskollegen endete (wohl nicht) für alle überraschend Remis.
Die beiden erkämpften sich in den folgenden Runden jedoch einen guten Stand im Turnier. In der zweiten Turnierhälfte ließ die Konzentration jedoch etwas nach. Niklas hatte in der letzten Runde noch die Chance auf den 1. Platz. Dazu musste er seine Partie jedoch gewinnen und auf Schützenhilfe von Nico hoffen, der gegen seinen unmittelbaren Konkurrenten antrat. Leider verlor Niklas seine Partie. Nico spielte sodann Remis.
Niklas beendete das Turnier mit 4/7 und Nico mit 3/7 Punkten.




Zurück zum Seiteninhalt